Lehrgang, Workshop27/11/2020Tirol

Grüne Gemeindetage

Vernetzung, Workshop & Lehrgang für Gemeinderät*Innen in Tirol
Veranstaltungsinfos
Freitag, 27. 11. 2020, 16:00 – 20:00 Uhr und Samstag, 28. 11. 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Innsbruck
Veranstaltung teilen

Tag 1: Geschichten des Gelingens – Leuchtturmprojekte in den Gemeinden. Wie stärken sich bestehende Gemeindegruppen?

Gemeinderät*innen sind meist in der Oppositionsrolle in ihrer Gemeinde. Zudem umfassen Gemeindegruppen oft nur wenigen Personen und werden von diesen wenigen Personen getragen. Der Gemeindetag soll Mut für die Oppositionsarbeit machen, die tägliche Gemeinderatsarbeit bestärken, Strategien für eine Festigung der Gemeindegruppen bieten und Leuchtturmprojekte in den Gemeinden aufzeigen.

Im aktiv gestalteten Workshop sollen Gemeinderät*innen die Möglichkeit erhalten, die positiven Leuchtturmprojekte ihres täglichen Arbeitens vorzustellen; zudem soll ein Austausch darüber ermöglicht werden, wie Gemeinderät*innen die Struktur ihrer Gemeindegruppe stärken, was sich in ihrer Arbeit bewährt hat und wie sie die Gruppe für neue Menschen öffnen. Dabei steht die Frage im Zentrum „Warum mache ich die Gemeindearbeit und wie halte ich dem politischen und persönlichem Gegendruck in der Gemeindearbeit stand?“.

 

Tag 2: Gemeindelehrgang

Eine erweitere fachliche Auseinandersetzung mit folgenden Schwerpunkten:

  1. Tiroler Raumordnung & Baurecht: Keine Gemeinderatssitzung vergeht ohne einen Tagesordnungspunkt zur Raumordnung. Dort eine Umwidmung, dort eine Erhöhung der Baudichte oder ein ganz neues örtliches Raumordnungskonzept. Wie funktionieren die Instrumente der Raumordnung? Wo liegen oft Details versteckt?
  2. Integrierter Drei-Komponenten-Haushalt & Budget: Die Novelle zur VRV 2015 bringt die wohl größte Veränderung in der Finanzgebarung der Tiroler Gemeinden seit deren Bestehen mit sich. Die nun notwendige Vermögenserfassung, die Berechnung der Rückstellungen und die Umwandlung in den Drei-Komponenten-Haushalt stellt auch die Gemeinderät*innen vor Herausforderungen. Das Modul gibt neben einer Einführung in die neue VRV auch Impulse für die Nutzung zum starken Instrument des Finanz- und Überprüfungsausschusses.

 

 

Schutzmaßnahmen in Zeiten von COVID-19

Wir halten uns an die offiziellen Vorgaben und bitten, dass die Teilnehmer*innen einen Mund-Nasenschutz selbst mitbringen. Im Raum gewährleisten wir einen Abstand von mind. 1 Meter zwischen den Teilnehmer*innen. Desinfektionsmittel sind vorhanden.

Fragen zur Veranstaltung an

Anmeldung

zur Veranstaltung

Grüne Gemeindetage

bis spätestens

20. 11. 2020