[headertextyellowkalender]

Der klimaaktiv Gebäudestandard – Nachhaltig Bauen und Sanieren in Gemeinden

Ein Überblick über das klimaaktiv-System der Gebäudebewertung und insbesondere seine Bedeutung für Gemeinden.

Veranstaltungsinfos

Dienstag, 25.1.2022, 19 bis 21 Uhr
online

veranstaltung teilen

Der klimaaktiv Gebäudestandard ist österreichweit das bekannteste Bewertungssystem für die Nachhaltigkeit von Gebäuden mit besonderem Fokus auf Energieeffizienz, Klimaschutz und Ressourceneffizienz. Immer mehr Bauprojekte werden im klimaaktiv-Standard errichtet, da hier für Gemeinden ein großer Mehrwert zu holen ist. Hinter dem Siegel stehen eine Vielzahl von nachhaltigen Kriterien, von Standort und Mobilität über Baustoffauswahl und Nutzerkomfort bis hin zum Thema Energie. Österreichweit sind bereits 1194 Gebäude nach klimaaktiv deklariert, qualitätsgeprüft und auf der Gebäudeplattform veröffentlicht. Auch in den Salzburger Gemeinden gibt es reges Interesse.
Im Rahmen unseres Webinars geben wir einen Überblick über das klimaaktiv-System der Gebäudebewertung und insbesondere seine Bedeutung für Gemeinden.

 

Die Referentin Mag. Margit Radermacher, BSc. ist im Bereich Energie & Klimaschutz (klimaaktiv Bauen und Sanieren) des Salzburger Instituts für Raumordnung und Wohnen (SIR) tätig und hat zusätzlich Erfahrung in der Gemeindepolitik.

 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 21.1.2021 an claudia.hoerschinger@freda.at

 

Ein Workshop im Rahmen des Lehrgangs „Gemeinden Grün Gestalten“

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

aNMELDUNG