[headertextyellowkalender]

Menschen mit Fluchthintergrund: Beraten und begleiten

Workshop. Bislang gibt es viele Einrichtungen, an die sich Menschen mit Fluchthintergrund bei Bedarf wenden können; jedoch wenige Institutionen, die wiederum Helfer*innen/Unterstützer*innen selbst adressieren.

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 28. 1. 2021, 18:00-21:00 Uhr
Online via ZOOM

veranstaltung teilen

Bislang gibt es viele Einrichtungen, an die sich Menschen mit Fluchthintergrund bei Bedarf wenden können; jedoch wenige Institutionen, die wiederum Helfer*innen/Unterstützer*innen selbst adressieren. Tatsache ist, dass viele engagierte Österreicher*innen Menschen mit Fluchthintergrund und Zuwander*innen ehrenamtlich Hilfe und Unterstützung anbieten – sei es bei der Begleitung eines Asylverfahrens, dem Erwerb von Sprachkenntnissen, wichtigen Behördengängen, sozialrechtlichen Ansprüchen, Arztbesuchen, Traumatisierungen, Schul- und Schuldenproblemen oder Suchtverhalten. Eine wichtige, aber auch herausfordernde Tätigkeit. Gerade in Zeiten einer globalen Pandemie ergeben sich für Engagierte, aber auch Menschen mit Fluchthintergrund besondere Herausforderungen und Spannungsfelder.

 

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir gerne allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich in der Begleitung und Beratung von Menschen mit Fluchthintergrund tiefgreifendere Informationen anzueignen. Dafür stehen uns ausgewiesene Expert*innen des Vereins Plattform Asyl – FÜR MENSCHEN RECHTE Innsbruck zur Verfügung.

 

ANMELDUNG:
bitte bis 27.01.2020 unter
zoom.us/meeting/register/tJEpceCpqD0iG9M5EecYdj7aMoK9-a4YHD_z

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Ausgebucht

Die Veranstaltung

Menschen mit Fluchthintergrund: Beraten und begleiten

 ist leider schon ausgebucht!

Für Fragen zu deiner Anmeldung oder um auf die Warteliste zu kommen, schick uns ein Email an buero@freda.at.