OnlineTalk26/11/2020Steiermark

onlineTalk – #stopislamophobia

Aus der Themenreihe: Chancen einer neuen Generation
Veranstaltungsinfos
Donnerstag, 26. November 2020, 19 bis 21 Uhr
Online via ZOOM
Veranstaltung teilen

In den letzten Jahren nahmen antimuslimischer Rassismus und Islamfeindlichkeit europaweit, aber auch in Österreich stark zu. Nach dem furchtbaren Terroranschlag in Wien wird nun leider wieder von einigen politischen Akteuren versucht, islamfeindliche Ressentiments und Ängste zu schüren. Ein aktueller Bericht von SOS Mitmensch hält fest, dass antimuslimische Aussagen auch in der Spitzenpolitik auf dem Vormarsch sind.

Im FREDA onlineTalk „#stopislamophobia – Chancen einer neuen Generation“ diskutieren wir über problematische politische und mediale Diskurse, über Diskriminierungserfahrungen, Hürden und Barrieren, aber auch Chancen und konkrete Vorschläge.

 

Diskussionsgäste:

  • Medina  Ĉataković, Sozialpädagogin und Verfasserin der Masterarbeit „Integriert, aber auch akzeptiert? Junge MuslimInnen in Graz und ihr subjektives Erleben von Integration, Inklusion und sozialer Anerkennung.
  • Prof. Dr. Wolfgang Benedek, emeritierter Professor für Völkerrecht und internationale Beziehungen Uni Graz, Menschenrechtsexperte

 

Moderation:

  • Manuela Wutte, Gemeinderätin in Graz, Sprecherin für Migration und Integration

 

ANMELDUNG:
zoom.us/webinar/register/4416051694418/WN_-dUsYP-BRIaDEEYZlnG9Dg

Fragen zur Veranstaltung an