01/08/2016BroschüreFrieden & Sicherheit

Warum nicht mit Gewalt?

Ist eine eindeutige Ablehnung von Gewalt genug oder überlassen wir Gewaltbereiten einfach das Feld? Sicherheitspolitik bewegt sich in zahlreichen Grauschattierungen.
Video
Downloads
Bildgalerie
Audio/Podcast
Zusätzliche Infos
Veranstaltung teilen

Das Bekenntnis zu „Gewaltfreiheit“ bedeutet nicht, Gewaltbereiten das Feld zu überlassen. Konflikte können friedlich gelöst werden, besonders wenn es gelingt, ökonomische Gerechtigkeit und politische Mitbestimmung herzustellen.

Doch scheint derzeit auf kaum einer Seite die Bereitschaft für dauerhaften Frieden vorhanden.

  • Was braucht es in einer zunehmend militarisierten und konfliktgeladenen Welt, damit sich Menschen sicher fühlen?
  • Wie sieht ein grünes Konzept gegenüber Krieg, Terror und Gewalt aus?
  • Wie kann zwischen medial inszenierter Panik und begründeter Angst unterschieden werden?

 

Diese Broschüre hofft, Anstoß zu einer ernsthaften Diskussion darüber zu sein.

Die Broschüre wurde von der Grünen Bildungswerkstatt Österreich im August 2016 herausgegeben.
Sie umfasst 44 Seiten und kann hier als PDF geladen werden.
Die Rechte für die Bilder sind jeweils im Impressum angegeben.

Kommentare

zu
Warum nicht mit Gewalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.