[headertextyellowkalender]

Expert:innengespräch der Grünen zu Endometriose & ihre Auswirkungen auf Frauengesundheit

Die Grünen und FREDA laden zu einem Grspräch mit Expert:innen und Betroffenen, um ein Bewusstsein für Endometriose in der Gesellschaft zu fördern.

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 09. Juni 2022, 17:30 bis 20:00 Uhr, Einlass ab 17:00
IG Architektur, Gumpendorferstraße 63B, 1060 Wien

veranstaltung teilen

Meri Disoki, Frauen- und Gleichstellungssprecherin der Grünen, und Ralph Schallmeiner, Gesundheitssprecher der Grünen, laden anlässlich des diesjährigen Frauengesundheitstags und im Rahmen der Erstellung des Frauengesundheitsberichts zum Gespräch mit Expertinnen und Betroffenen über Endometriose ein. Noch immer fehlt in der Gesellschaft – teilweise selbst im medizinischen Bereich – das Verständnis für diese Krankheit. Wieso? Weil kaum darüber gesprochen wird. Das wollen wir gemeinsam mit den Grünen ändern und laden deshalb zum Austausch mit Expert:innen ein:

 

  • Mag. Meri Disoski – Frauen- und Gleichstellungssprecherin der Grünen im Nationalrat; Vorsitzende der Grünen Frauen Österreich
  • Ralph Schallmeiner – Gesundheitssprecher der Grünen im Nationalrat
  • Ines Mayer – Obfrau der Endometriose Vereinigung Austria (EVA)
  • Dr.in Denise Tiringer – Gynäkologin und Spezialistin für Endometriose und Kinderwunsch
  • Ranya Schauenstein – Regisseurin des Endometriose-Dokumentarfilms “Nicht die Regel”
  • Moderation: Katharina Wegan

 

Programm:

17:00 – Einlass und Begrüßung
17:30 – Gesprächsbeginn
18:30 – Publikumsfragen
19:00 – Austausch bei Buffet und Erfrischungen

Achtung: Bei der gesamten Veranstaltung gilt die 2-G-Regel. Bitte einen entsprechenden Nachweis bereithalten.

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Veranstaltung auf facebook

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]