über
freda

Die Grüne Zukunftsakademie
zur Förderung politischer
Bildung & Kultur.

FREDA
Mission
Statement

FREDA – Die Grüne Zukunftsakademie, vereint neuen Spirit mit Best Practice.

Unser Name „FREDA“ ist von Freda Meissner-Blau inspiriert. Sie war eine Vordenkerin der Ökologiebewegung in Österreich und hat 1986 die Grünen als erste Klubobfrau ins Parlament geführt.

FREDA begleitet das erste Mal in der Grünen Geschichte auf Bundesebene eine Regierungspartei. Das eröffnet eine neue Dimension der Zusammenarbeit, erfordert neue Ernsthaftigkeit und einen klaren Fokus. Pioniergeist verbunden mit Professionalität und konsequenter Weiterentwicklung Grüner Zukunftsthemen.

Als Vorstand der FREDA Akademie sind wir uns dieser besonderen Zeit und ihrer Themenlage sehr bewusst.

Wir sehen es als unsere Verpflichtung in die laufende Debatte einzugreifen, Synergien zu schaffen, gemeinsam mit anderen Grünen AkteurInnen in Europa positive Visionsarbeit zu leisten und zu deren Verbreitung beizutragen. Für eine lebendige, nachhaltige Post-Corona-Gesellschaft, in der sich Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit neu konfigurieren.

Im Kleinen, Alltäglichen ebenso wie im Großen, das unseren zukünftigen Alltag maßgeblich bestimmen wird: In der Wahrung von Demokratie und Menschenrechten.

Das Ziel FREDA zur innovativsten Parteiakademie im Grünen Spektrum zu entwickeln, verfolgen wir mit Achtsamkeit und voller Kraft.

Kernaufgabe ist es die MandatarInnen der Grünen bundesweit und bestmöglich in ihrer Arbeit zu unterstützen:

Praxisorientiert, mit einem umfassenden und den täglichen Bedürfnissen angepassten Weiterbildungsprogramm für alle Funktionsebenen.

Zukunftsorientiert, mit Visionsarbeit und gezielter Vernetzung aller innovativen Kräfte.

Vorstand FREDA, im April 2020

FREDA
STATUTEN

Die Statuten von FREDA
Fassung vom 18. 02. 2022

FREDA
VORSTAND

Gewählt am 31. 1. 2020

Mag.a DAGMAR TUTSCHEK

Dr.in JULIANE ALTON

Stellvertretende Obfrau
juliane.alton@freda.at

MMag. SEBASTIAN HOWORKA

Mag.a VERONIKA MARES

Geschäftsführung
veronika.mares@freda.at

Mag. RUDI HEMETSBERGER

Vorstandsmitglied rudi.hemetsberger@freda.at

MICHAELA SBURNY

Vorstandsmitglied
michaela.sburny@freda.at

ANGELA STOYTCHEV
Bundesgeschäftsführerin angela.stoytchev@freda.at

BÜROTEAM

Mag.a SILKE FARMER-WICHMANN

Referentin Weiterbildung
silke.farmer-wichmann@freda.at

Mag.a TERESE KASALICKY

Referentin Weiterbildung
terese.kasalicky@freda.at

Mag. Dr. JAN KIEPE

Mag.a MARIA MACALIK

Assistenz der Geschäftsführung maria.macalik@freda.at

DI CLAUS MERSCH BSc

Bildungskarenz claus.mersch@freda.at
Ulrike Maria Pötscher
Projektmanagement ulrike.poetscher@freda.at
Vanessa Schmidt
Projektmanagement vanessa.schmidt@freda.at

Dipl. Politologin VERENA WINKLER

Programmdirektorin
verena.winkler@freda.at

FREDA MAGAZIN

ERIK HENSCHEL
Chefredakteur erik.henschel@freda.at

MARKUS ENGLISCH

NICOLE FRISCH

LINDA WEIDINGER

REGIONAL
MITARBEITERiNNEN

REGIONAL
MITARBEITERiNNEN

ULRIKE AMANN, MCD

Mag.a CLAUDIA
HÖRSCHINGER-ZINNAGL

Mag. PAUL LAUER, M.A.

DIPL. BW.
SANDRA STEIMANN

DI NADA ZERZER

VIVIANE SEITER,
MSc BA BA

SUPPORT

EVA MARIA ZWEIMÜLLER

Administration FIBU & Controlling
evamaria.zweimueller@freda.at

RECHNUNGSPRÜFERINNEN

RECHNUNGSPRÜFERINNEN

Mag.a ELISABETH SCHÖNBERGER, BA

MITARBEITER:IN
GESUCHT

Bilanzbuchhalter:in (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n erfahrene/n Bilanzbuchhalter:in (m/w/d) mit Kenntnissen in der Personalverrechnung und im Controlling im Ausmaß von 25 - 35 WoStd. (4 Tagewoche möglich)

Ihre Rolle

Als MitarbeiterIn in unserem dynamischen und sympathischen Team erwartet Sie ein höchst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im betrieblichen Rechnungswesen über die Grenzen der klassischen Buchhaltung hinaus. Sie arbeiten eng vernetzt mit der Geschäftsführerin und dem/der FinanzreferentIn zusammen. Zudem bilden Sie die Schnittstelle zum Projektmanage-ment und unterstützen Ihre KollegInnen von kaufmännischer Seite.
Sie sind AnsprechpartnerIn für WirtschaftsprüferIn & SteuerberaterIn.

 

Ihre Aufgaben

  • Laufende Buchhaltung vom Beleg zur Bilanz, Vorbereitung der Unterlagen für den/die SteuerberaterIn einschließlich Rohbilanz
  • Jahresabschlussarbeiten wie Rückstellungen und Abgrenzungen
  • Anlagenbuchhaltung und Anlagenspiegel
  • Kontrolle der Kassabuchführung und Bankstände
  • Erstellung der Zahlungsvorschläge und Durchführung des Zahlungsverkehrs
  • Monatliche Erstellung von Auswertungen für Finanzen und Controlling
  • Laufend administrative Arbeiten und Erfassung von personalrelevanten Daten für die externe Personalverrechnung
  • Kaufmännische Begleitung der zahlreichen Projekte und AnsprechpartnerIn für Controlling

 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung (HAK, HAS etc.) und idealerweise BilanzbuchhalterInnenprüfung mit mehrjähriger Berufspraxis
  • Grundkenntnisse in der Kostenrechnung und im Controlling
  • Sehr gute EDV- AnwenderInnenkenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse und Praxis mit der RZL-Software für Finanz- und Projektbuchhaltung
  • Ansprechperson für KollegInnen bei den Abrechnungen der Projekte
  • Kostenbuchungen und Auswertungen in der Projekt-Kostenrechnung und Controlling

Das für diese Vollzeitposition (35h) vorgesehene monatliche Bruttogehalt beträgt mindestes € 2.798, – mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung.

 

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an veronika.mares@freda.at.

Regionalmitarbeiter:in Tirol (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Bildung suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n Regionalmitarbeiter/in für Tirol im Ausmaß von 20 Wochenstunden.

Ihre Rolle

Als MitarbeiterIn in unserem dynamischen Team erwartet Sie ein höchst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in der Konzeption und Abwicklung von Bildungsprojekten. Sie arbeiten eng vernetzt mit der Programmdirektion in unserem Team von Regionalmitarbeiter/innen. Zudem bilden Sie die Schnittstelle nach Tirol und unterstützen unsere KommunalpolitikerInnen vor Ort mit Weiterbildungsangeboten.

 

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des Programmes von FREDA im regionalen Kontext
  • Intensive Kommunikation mit der Landesorganisation und den grünen Gemeindegruppen in Tirol
  • Bedarfserhebung regionaler Bildungsprojekte
  • Konzeption und Organisation von regionalen Veranstaltungen und Bildungsaktivitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit & Aktivierung von Teilnehmer/innen
  • Vernetzung mit der Zivilgesellschaft
  • Dokumentation und Abrechnung der Bildungsaktivitäten
  • Teilnahme an bundesweiten Teamsitzungen

 

Das bringen Sie mit

  • Ausbildung und/oder Berufserfahrung in der Projektorganisation
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • EDV-Kenntnisse auf Basis des ECDL
  • Kenntnisse und/oder Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit sowie sozialen Medien
  • Idealerweise Kenntnis der grünen Strukturen und Geschichte
  • Einen Bezug zu Tirol

 

Darüber hinaus bringen Sie idealerweise mit

  • eine positive Einstellung zu den grünen Grundwerten und zur grünen Programmatik
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Politikinteresse
  • Zeitliche Flexibilität
  • Freude am selbständigen Arbeiten
  • Reisebereitschaft
  • Erfahrung mit CMS Systeme
  • Die Bereitschaft Arbeitsleistungen auch am Abend oder am Wochenende zu erbringen

Das für diese Teilzeitposition (20h) vorgesehene monatliche Bruttogehalt beträgt mindestens € 1.530, – (brutto) mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung. Dienstort ist Innsbruck.

 

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an veronika.mares@freda.at.

FREDA
MITGLIED
WERDEN

Ihnen gefällt unsere Arbeit und Sie wollen FREDA zukunftsorientiert unterstützen? Dann laden wir Sie herzlich ein, förderndes Mitglied zu werden.

Gemäß Statut § 4.3. können fördernde Mitglieder physische oder juristische Personen sein. Sie unterstützen den Verein durch einmalige oder wiederkehrende Sonderbeiträge und durch Bezahlung eines von der Generalversammlung festzusetzenden jährlichen Mitgliedsbeitrags. Der Basisbeitrag für 2021 beträgt EUR 10,00 – Erhöhung nach eigenem Ermessen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

PARTNERiNNEN

Die Grüne
Bildungswerkstatt
Oberösterreich

Die Grüne
Bildungswerkstatt
Wien

The Green European Foundation

Logo Heinrich Böll Stiftung

Heinrich böll stiftung

Die Grüne
Bildungswerkstatt
Wien

The Green European Foundation

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]