[headertextyellowkalender]

FREDA Salon: Genial regional oder besser Bio?

Wir diskutieren diese spannende Frage und geben dazu Ein- / Aus- / und Lichtblicke

Veranstaltungsinfos

Mittwoch, 06. April 2022, 18.30 – 21 Uhr
Anmeldung bis spätestens 2. April 2022
Hotel Greiner, Mörbischer Straße, Rust

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei

veranstaltung teilen

Was ist denn nun besser? Regional oder Bio?
Welchen Radius hat „regional“ eigentlich in Kilometern?
Welche Informationen dazu brauchen Konsument:innen, Produzent:innen und Weiterverarbeiter:innen?
Welche Kennzeichnungspflicht wäre sinnvoll?
Herrscht hier bei den Informationen Bring- oder Holschuld?

Wir freuen uns über eine interessante Gesprächsrunde mit:
Eine Vertreterin von SLOW FOOD Burgenland / Österreich /
Fred Loimer – Weingut Fred Loimer, Mitglied und Vertreter vom Verein respekt-BIODYN /
DI Ernst Trettler – Geschäftsführer von BIO AUSTRIA Burgenland /
Wolfgang Spitzmüller -Landtagsabgeordneter GRÜNE Burgenland und Bio-Landwirt

Moderation: DI Irmi Salzer, Stv. Kabinettschefin im Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie

Alle Zuschauer:innen können gerne Fragen in die Gesprächsrunde stellen. Zum Abschluss laden wir Sie zu Getränken und einem kleinen Snack ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht an sandra.steimann@freda.at,
Kurzentschlossene sind aber ebenso willkommen!

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]