[headertextyellowkalender]

Gemeinden Grün gestalten

Hast du schon mit dem Gedanken gespielt, bei der nächsten Gemeinderatswahl in deiner Gemeinde auf der Grünen Liste wieder bzw. erstmals anzutreten?
Von Freitag, 02. Juli 2021 bis Samstag, 03. Juli 2021
Hotel Sattlerwirt, Oberndorf 89, 6341 Ebbs bei Kufstein

Teilnahmebeitrag

kostenlos

Zielgruppe

intern

Kooperations-Partner*innen

DIE GRÜNEN TIROL

veranstaltung teilen

Hast du schon mit dem Gedanken gespielt, bei der nächsten Gemeinderatswahl in deiner Gemeinde auf der Grünen Liste wieder bzw. erstmals anzutreten? Fragst du dich, wie der Wahlkampf nächstes Jahr ablaufen wird? Oder geht es dir auch so, dass du für deine Gemeinde ganz konkrete Ideen hast, aber noch nicht weißt, wie du sie Wirklichkeit werden lassen kannst?

Dann solltest du nachfolgende Zeilen lesen! Denn wir wollen der Corona-Tristesse einen grünen Contra-Punkt setzen und gemeinsam neu durchstarten und uns auf den Wahlkampf einstimmen. Und zwar bei einem zweitägigen Gemeindetag inklusive Übernachtung und nicht digital – sondern in Präsenz!

 

PROGRAMM

 

Tag 1: #getmotivated
Ankommen, vernetzen und motivieren: darum geht es uns am ersten Tag. Dafür haben wir uns die Unterstützung von Nationalrätin Elisabeth Götze geholt, die u.a. für Gemeinden und Städte zuständig ist.

Zeitlicher Ablauf:

  • 15.00 Uhr – ankommen
  • 16.00 Uhr – motivierender Input und Auftakt zur Gemeinderatswahl 2022 durch Key-Note-Speakerin Elisabeth Götze: Abgeordnete zum Nationalrat, Sprecherin für Wirtschaft und Innovation, Gemeinde und Städte;
  • 18.00/18.30 Uhr – Abendessen mit anschließendem Zusammensitzen/Gespräch.

 

Tag 2: #getactive
Wir wollen das know-how für die Gemeinderatswahlen bündeln und nützen: für ein visionäres Wahlprogramm und für neue Ideen in den Gemeinden. Denn ein guter Inhalt ist noch immer die beste Motivation um Menschen von Grüner Politik zu überzeugen.

 

TEIL I
Entweder
1. Tiroler Raumordnung:
Keine Gemeinderatssitzung vergeht ohne einen Tagesordnungspunkt zur Raumordnung. Dort eine Umwidmung, hier eine Erhöhung der Baudichte oder ein ganz neues örtliches Raumordnungskonzept. Wie funktionieren die Instrumente der Raumordnung? Wo liegen Details versteckt? Und wie wollen wir Grüne die Raumordnung in der Gemeinde verbessern? Referent:innen sind Stephanie Jicha, Grüne Landtagsabgeordnete und David Geiger, Grüner Klubjurist.

oder
2. Smart Cities:
Klimaschutz ist in aller Munde. Immer neue Zielvorgaben auf höchster politischer Ebene und gleichzeitig neue Höchstwerte im CO2 Austausch. Wenn wir die Klimakrise meistern wollen, dann braucht es das Handeln vor Ort. Denn im Kleinen entscheidet sich, wie es im Großen am Ende ausgeht. In diesem Work-Shop wollen wir erarbeiten, welche Möglichkeiten es gibt, deine Gemeinde klima-fit zu machen. Dazu gehen wir auch best-practice Beispiele durch. Referent ist Peter Teuschel, Leiter Innovation und Nachhaltigkeit der Stadtwerke Wörgl.

 

TEIL II
Workshops I+II: Unter der Leitung von Nikoletta Zambelis, akad. Coach, Supervisorin, Organisationsentwicklerin, finden zwei Workshops statt:
Entweder:
1. „Selbstorganisation“
Ziel des Workshops ist es, das eigene Zeit- und Organisationsmanagement zu optimieren. Lerninhalt sind das Kennenlernen von Tools sowie eine aktive Auseinandersetzung mit allen Fragen rund um Aufgabenpriorisierung, Entscheidung, Selbstmotivation, Zielsetzung und Planbarkeit. Ebenso ist eine Reflexion der eigenen Situation Teil des Workshops.

oder
2. „Neue Leute für die grüne Gemeindetätigkeit finden und einbinden“
Gemeinsam macht einfach alles mehr Spaß und ist in Summe weniger Arbeit. Aber wie kannst du Menschen von der grünen Idee so überzeugen, dass sie mitarbeiten wollen? Und wie kann man sie einführen, einbinden und vielleicht eine Übergabe vorbereiten. All das soll Thema dieses Workshops sein.

 

 Zeitlicher Ablauf:

  • 10.00-12.00 Uhr theoretischer Input „Tiroler Raumordnung“ parallel zum Workshop I;
  • 12.00-13.30 Uhr Mittagspause;
  • 13.30-15.30 Uhr theoretischer Input „Smart Cities“ parallel zum Workshop II.

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

aNMELDUNG