[headertextyellowkalender]

Klimakrise als Handlungsauftrag – Vortrag mit Diskussion

Warum ist die Klimakrise so gefährlich und welche Handlungsspielräume hat Österreich bzw. konkret das Burgenland?

Veranstaltungsinfos

Mittwoch, 01. Juni 2022, 18.30 Uhr
Cafe/Restaurant FreuRaum , Fanny-Elßler-Gasse 3, 7000 Eisenstadt

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei

veranstaltung teilen

Die Klimakrise wird immer bedrohlicher, der Krieg in der Ukraine führt uns unsere Abhängigkeit von fossilen Energielieferungen deutlich vor Augen. Doch was kann Österreich dagegen tun und welche Handlungsspielräume haben das Burgenland oder Städte und Gemeinden, wie Eisenstadt?

Diesen Fragestellungen wird im Vortrag von GLOBAL 2000-Klima- und Energiesprecher Johannes Wahlmüller nachgegangen und im Anschluss daran gerne diskutiert. Er zeigt die wichtigen Klimafakten auf und erklärt warum die Klimakrise so gefährlich ist. Ebenso geht es um die Frage: Wo steht Österreich? Inkl. Bezug auf die aktuelle Abhängigkeit von fossilen Energielieferungen und wie steht es konkret um den Klimaschutz im Burgenland und Eisenstadt, in Bezug auf die Landespolitik.
Im Anschluss an den Vortrag beantwortet unser Referent gerne Fragen.

Der Eintritt ist frei, die Platzanzahl limitiert.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]