[headertextyellowkalender]

Mediation & Konfliktbearbeitung

Workshop – Grundlegende Hilfestellungen für Funktionär:innen

Veranstaltungsinfos

Freitag, 17. Juni 2022, 09 bis 13 Uhr
Anmeldung bis spätestens 10.06.2022
Grünes Haus Graz, Raum Sonne, Kaiser-Franz-Josef-Kai 70, 8010 Graz

Teilnahmebeitrag

kostenlos

Zielgruppe

Alle Funktionär:innen aus der Steiermark.

veranstaltung teilen

Konflikte, Krisen und andere Herausforderungen sind Bestandteil unseres Lebens – genauso wie gelingende Beziehungen, erfüllte Momente oder konstruktive Zusammenarbeit. 
Wir sind dazu gefragt, den sich uns stellenden Anforderungen des Augenblicks Antwort zu geben. Dabei haben wir immer eine Wahlmöglichkeit – begeben wir uns auf einen friedlichen, konstruktiven Pfad oder lassen wir zu viel des Destruktiven zu?

 

In diesem Workshop wollen wir uns anschauen was gelingende Beziehungen und Zusammenarbeit ausmacht. Demgegenüber betrachten wir, was ein Konflikt ist und wie wir auch darin Sinn erkennen und verborgene Ressourcen schöpfen können.

 

  • Mediation ist eine Möglichkeit mit bestehenden Konflikten umzugehen – wir werden näher betrachten was Mediation ist und wie sie sich neben anderen Konfliktbehandlungsmethoden einreiht.
  • Das Eisberg-Modell zeigt, dass 2/3 unserer psychischen Möglichkeiten im Unbewussten liegen. Wir werden uns daher der Frage nähern, wie unsere eigenen bewussten und unbewussten Anteile mit unserem Wirken in unseren äußeren Beziehungen zusammenhängen.
  • Praxisbezogene Beispiele und Ideen sollen aufzeigen, wie wir einen konstruktiven Umgang mit Herausforderungen und Konflikten in unseren Alltag einüben können.

 

Der Workshop wird einen interaktiven Rahmen bieten für Austausch, Übungen und Reflexion.

 

 

SEMINARLEITERIN:

 

Mag.a Katharina Kolaritsch
 ist Mediatorin und Juristin. Sie arbeitet u.a. in den Bereichen Konfliktvermittlung in der Nachbarschaft und in Familien, sowie als Seminarleiterin. 
Weiterbildungen in Richtung ganzheitlicher Konfliktbehandlung sowie Tiefenpsychologie nach C.G. Jung bereichern ihre Arbeit.

 

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Anmeldung

* Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]