[headertextyellowkalender]

Perspektivenwechsel – Diskussion mit Rudi Anschober in Mattersburg

Wie geht es Menschen, die keine (laute) Stimme haben?

Veranstaltungsinfos

Freitag, 09. September 2022, 19 Uhr
Kulturzentrum Mattersburg, Wulkalände 2, Mattersburg

Teilnahmebeitrag

Freier Eintritt

veranstaltung teilen

Wie geht es Menschen, die keine (laute) Stimme haben?
Mit fünf von ihnen hat Rudolf Anschober für sein Buch „Pandemia“ gesprochen. Nach einer Lesung aus seinem Buch diskutiert er im Anschluss mit Claudia Horvath-Griemann vom Verein Frauen für Frauen und Projektkoordinatorin von StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt.
Moderation: Nicole Schlaffer,
Chefredakteurin von Die Burgenländerin.
Der Eintritt ist frei!
Es gelten zum Veranstaltungszeitpunkt die aktuellen COVID-19 Regelungen.

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]