[headertextyellowkalender]

Frauenrechte im Iran

Diskussionsabend zu Kunst, Kultur und Politik

Veranstaltungsinfos

Montag, 06. Februar 2023, 18 Uhr
Gr├╝nes Haus Graz, Raum Planet A, Kaiser-Franz-Josef-Kai 70, 8020 Graz

Teilnahmebeitrag

kostenlos

Zielgruppe

Interessierte ├ľffentlichkeit

Kooperations-Partner*innen

Gr├╝ne Akademie Steiermark

veranstaltung teilen

ÔÇ×Frau. Leben. Freiheit.ÔÇť Unter diesem Slogan gehen Frauen im Iran seit mittlerweile mehreren Monaten auf die Stra├če und stellen sich damit gegen ein Regime, welches sie seit Jahrzehnten unterdr├╝ckt. Sie fordern ein Ende der Gewalt gegen Frauen, sie treten f├╝r Gleichberechtigung und Selbstbestimmung ein.

 

Ihre Forderungen werden weltweit geh├Ârt und finden auch in zahlreichen anderen L├Ąndern Unterst├╝tzung. Das iranische Regime versucht, die Proteste zu unterdr├╝cken und droht den Demonstrant:innen mit harten Strafen ÔÇô bis hin zum Tod. Die Demonstrationen gehen trotzdem weiter und ihre Teilnehmer:innen fordern lauter und deutlicher denn je die rechtliche Gleichstellung der Geschlechter und ein Ende der Gewalt an Frauen. Der Protest gegen die Unterdr├╝ckung der Frauen ist vielf├Ąltig und wird oftmals auch k├╝nstlerisch ausgedr├╝ckt.

 

 

Wir m├Âchten genauer hinsehen:

 

  • Was sind die Forderungen der zahlreichen Frauen und M├Ąnner, die im Iran unter dem Slogan ÔÇ×Frau. Leben. Freiheit.ÔÇť auf die Stra├če gehen?
  • Wie werden diese Forderungen artikuliert? Mit welchen rechtlichen Konsequenzen droht das iranische Regime den Aktivist*innen?
  • Und wie k├Ânnen wir im Ausland den Kampf der Iraner*innen f├╝r die Gleichstellung der Geschlechter unterst├╝tzen?

 

 

Mit dabei sind:

 

Frau Dr. Nassim Ghaffari wird in einem Vortrag berichten. Erg├Ąnzend dazu werden die Werke von K├╝nstler*innen gezeigt, die die Bewegung „Frau. Leben. Freiheit.“ unterst├╝tzen. Moderiert wird der Abend von der Gr├╝nen Nationalratsabgeordneten Bedrana Ribo.

 

 

Der Salon wird gemeinsam mit der Gr├╝nen Akademie Steiermark organisiert und ist ein regelm├Ą├čig stattfindender Diskussionsabend zu Themen aus Kunst, Kultur und Politik. Er wird abwechselnd in Graz und in den Regionen der Steiermark stattfinden. Neben dem fachlichen Input m├Âchte der Salon R├Ąume f├╝r Diskussion und Vernetzung bieten ÔÇô sowie Austausch bei Speis und Trank.

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]