[headertextyellowkalender]

Winter im Nationalpark

Ein Adventsamstag mal anders: Eiskristalle, gefrorene Lacken, tierische ÜberwinterungsgĂ€ste bzw. Grau- und BlassgĂ€nse bei der Nahrungssuche

Veranstaltungsinfos

Samstag, 10. Dezember 2022, 13-16 Uhr
Anmeldung bis spÀtestens 5.12.2022
Nationalpark Seewinkel – Illmitz

Teilnahmebeitrag

Teilnahme kostenfrei

veranstaltung teilen

Der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel ist auch im Winter einen Besuch wert. Die kalte Jahreszeit prĂ€sentiert sich meist recht mild und schneearm. Auf den noch grĂŒnen Wiesen und Feldern können tausende Grau- und BlĂ€ssgĂ€nse bei der Nahrungssuche beobachtet werden. Doch fĂ€llt tatsĂ€chlich einmal Schnee vom Himmel, reichen schon geringe Schneemengen aus um bei entsprechendem Wind meterhohe Schneewehen entstehen zu lassen. Seltene RaureifnĂ€chte ĂŒberziehen die Pflanzen auf den WeideflĂ€chen mit wunderschönen Eiskristallen. Und bei lĂ€nger andauernden KĂ€lteperioden gefrieren sogar die Lacken und der See und fĂŒhren zu manch unerwarteter Tierbeobachtung. AusrĂŒstung: Warme Kleidung, Windschutz, ev. Regenschutz, festes Schuhwerk.
Eine erfahrene Rangerin wird die Tour fĂŒhren und kennt die besten BeobachtungsplĂ€tze fĂŒr Tiere und Pflanzen.

Anreise:
Entweder selbst direkt zum Nationalpark oder gerne gemeinsam mit dem unserem Bus ab Eisenstadt sowie Zustieg am Bahnhof Gols und retour.
Abfahrt in Eisenstadt um 11:30 Uhr – Bahnhof Gols – Ankuft Illmitz 12.45 Uhr.
Limitierte PlĂ€tze – Anmeldung erforderlich an sandra.steimann@freda.at

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Anmeldung

* Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]