[headertextyellowkalender]

276/366: Vierzehn Mandate für alternative GewerkschafterInnen

0

Beitrag Teilen

Vor 22 Jahren, am 2. und 3. Oktober 1994, verbesserte sich bei der Arbeiterkammerwahl die „Gewerkschaftliche Einheit – Alternative GewerkschafterInnen“ (GE/AG), von fünf auf vierzehn Mandate in insgesamt sechs Bundesländern. Die GE/AG war in Tirol als „GRÜNE in der AK“ und in Vorarlberg unter dem Namen „Zusammen“ angetreten.

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]