[headertextyellowkalender]

FREDA Sommerkino St. Ruprecht a.d. Raab

Tagebuch einer Biene: 1000 Kilometer für einen Tropfen Honig.

Veranstaltungsinfos

Samstag, 10. September 2022, Filmstart: 15.00 Uhr
Gemeindezentrum Unterfladnitz, 8181 St. Ruprecht an der Raab

Teilnahmebeitrag

Freier Eintritt

Zielgruppe

Alle, die sich für diesen Film interessieren

Kooperations-Partner*innen

Die Grünen St. Ruprecht an der Raab (SÖG)

veranstaltung teilen

Drei Jahre Dreharbeiten, spezielle Makrokameratechnik und unendlich viel Geduld – mit diesen Mitteln hat es Regisseur Dennis Wells geschafft, das Leben einer Honigbiene fürs Kino einzufangen.

 

Die spektakulären Aufnahmen ermöglichen ganz neue Einblicke in die Welt der Bienen – die Erzählung bleibt wissenschaftlich korrekt. Denn mittlerweile weiß man, jede Biene hat ihren eigenen Kopf. Die kleine Protagonistin stellt sich mit viel Mut, Schläue und Erfindungsgeist den Herausforderungen eines Bienenlebens: Blumen finden, Hornissen bekämpfen, ein Nest bauen. Aber wehe sie wird draußen von einem Regenschauer überrascht – ein einziger Regentropfen kann tödlich sein.

 

Verpackt in eine entzückende Geschichte einer Winter- und einer Sommerbiene und mit den Stimmen von Anna und Nellie Thalbach ist der Film ein beeindruckendes Erlebnis. (www.filmladen.at)

 

Mit dem FREDA Sommerkino schaffen wir öffentliche Orte des Austauschs und der Vernetzung. Unsere Sommerkinovorführungen sind nicht kommerziell oder gewerblich gedacht. Daher ist der Eintritt auch frei und alle Interessierten dazu herzlich eingeladen.

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]