[headertextyellowkalender]

Kids auf Forschungsreise in der Arktis

Erlebnis-Vortrag und Vormittag zum Kindersachbuch „EXPEDITION POLARSTERN“

Veranstaltungsinfos

Samstag, 03. September 2022, 10-13 Uhr
FISCH UND VOGEL“-STADL, HAUERSTRASSE, Mörbisch am See

Teilnahmebeitrag

Eintritt frei

veranstaltung teilen

Eingefroren ins Eis: Der Eisbrecher Polarstern brach im Jahr 2019 zur größten Arktis-Expedition unserer Zeit auf. An Bord: Menschen aus aller Welt. Ihr Ziel: Herausfinden, was dort draußen im Klimasystem der Arktis vor sich geht – und warum sich die Arktis so dramatisch verändert. Denn das arktische Meereis schmilzt und der einst so kalte Nordpol wird wärmer und wärmer. Was bedeutet das – für die
Eisbären, denen buchstäblich die Existenz unter den Tatzen wegschmilzt, aber auch für den Rest der Welt? Autorin Katharina Weiss-Tuider hat die Polarstern-Expedition begleitet, das Buch geschrieben und berichtet in ihrem spannenden Vortrag davon und kann mit Fragen gelöchert werden! Das Kinder Sachbuch wurde zum Wissensbuch 2020/2021 gewählt!

Upcycling Kreativ: Bastle Eisbären, Schneeflocken oder Pinguine aus alten Dosen und Plastik.
Sabine Fölserl von „Sabine Werkt“ hat die besten Ideen fürs Basteln und Upcycling.

Außerdem gibt es klimafreundliche Snacks solange der Vorrat reicht.
Der Eintritt ist frei!

Es gelten zum Veranstaltungszeitpunkt die geltenden COVID-19 Regelungen.

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]