[headertextyellowkalender]

Verhandlungstraining

(Selbst-)Sicher Verhandeln im Alltag

Veranstaltungsinfos

Samstag, 19. November 2022, 10 bis 17 Uhr
Anmeldung bis spätestens 11.11.2022
Grünes Haus, Seminarraum Sonne, Kaiser-Franz-Josef-Kai 70, 8010 Graz

Teilnahmebeitrag

kostenlos

Zielgruppe

Mandatar:innen, Funktionär:innen und Mitarbeiter:innen

veranstaltung teilen

„Verhandlung ist eine Gesprächsform über einen kontroversen Sachverhalt, die durch gegensätzliche Interessen der Parteien gekennzeichnet ist und einen Interessenausgleich beziehungsweise eine Einigung zum Ziel hat.“ (Quelle: Wikipedia, 10/2022)

 

Viel öfter als wir es bewusst wahrnehmen, sind wir aktiver Teil einer Verhandlung, egal ob es dabei um die Frage „Wie lange darf ich fortgehen?“ von den Kindern geht, um die Art und Weise wie eine Arbeit im Job zu erledigen ist, oder eben, wie in unserem Fall um politische Verhandlungen. Die König:innendiziplin der politischen Verhandlung ist sicher die Koalitionsverhandlung. Aber unabhängig davon, ob du in deiner Gemeinde mitregierst oder in Opposition bist, sicheres Verhandeln gehört dabei zum politischen Alltag, wenn es darum geht, deine Ideen und Projekte voranzubringen.

 

 

Inhalte:

 

  • Wichtige Faktoren des Verhandelns
  • Verhandlungsformen
  • Verhandlungsgegenstand / Verhandlungsziele
  • Verhandlungsphasen
  • Die Vorbereitung
  • Rahmenbedingungen Verhandlungstermin
  • Die Beziehungsebene
  • Einwand oder Vorwand?

 

 

Ziele:

 

Du kennst die wichtigsten Grundlagen, um erfolgreich zu verhandeln und lernst dich gut auf wichtige Verhandlungen vorzubereiten. Praxisbezogene Unterlagen und Tipps unterstützen dich, um in Zukunft mit (noch) mehr Selbstsicherheit in Verhandlungen zu gehen.

 

 

SEMINARLEITUNG:

 

Wolfgang Raback: Systemischer akademischer Unternehmensberater und ehemaliger Landesgeschäftsführer der Steirischen Grünen

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

Anmeldung

* Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung

[respond_formx id=newsletter]