[headertextyellowkalender]

Was bedeutet konsequenter Klimaschutz für den Alltag der Menschen?

Öffentlicher Vortrag mit Sigrid Stagl im Rahmen der Grünen Bodenseekonferenz 2021

Veranstaltungsinfos

Freitag, 08. Oktober 2021, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Hypo Landtagssaal, Hypopassage 1, 6900 Bregenz

veranstaltung teilen

Wir brauchen einen Entwurf für eine klimaverträgliche Gesellschaft – eine Vision, von der wir uns alle angesprochen fühlen und wo wir uns gern beteiligen. Denn wir sind auch alle betroffen: Die globale Erwärmung bedroht unsere Gesundheit und unsere Ernährung.

 

Doch die CO2-Emissionen steigen weiter, obwohl zumindest in Europa drei Viertel der Menschen bewusst ist, dass die Kosten für Schäden aufgrund des Klimawandels viel höher sind als jene für einen ökologischen Wandel.

 

Der Vortrag versucht Antworten auf die Frage zu finden, welche Rahmenbedingungen wir brauchen, damit menschliche Bedürfnisse bei geringem Energieverbrauch befriedigt werden können und wie menschliches Wohlergehen und Klimaschutz in Einklang zu bringen sind.

 

Prof. Dr. Sigrid Stagl
ist Gründerin des Instituts für ökologische Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien, wo sie nach wie vor forscht und lehrt. Schwerpunkte ihrer Forschung sind der ökosoziale Wandel, ökologische Wirtschaft, Verhaltensökonomie, Nachhaltigkeitsabschätzung und nachhaltige Arbeit.

 

Eintritt frei!
Anmeldung erforderlich bei: ulrike.amann@freda.at

 

Es gelten zum Vorführzeitpunkt die gesetzlichen Covid-19 Maßnahmen.

FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG AN

aNMELDUNG